Spiel und Spaß mit ASARA – Türme bauen

ASARA von Ravensburger – eines der besten drei Spiele des Jahres 2011


Die Jury des begehrten Kritikerpreises „Spiel des Jahres“ hatte ASARA wegen seines „äußerst eleganten Kartenmechanismus“ zusammen mit zwei weiteren Spielen ausgesucht.


Worum geht es?

Wer baut die höchsten und prächtigsten Türme und gewinnt so die  Gunst des Kalifen? ASARA entführt die Spieler in eine orientalische Welt, in der die Baumeister Geld und Baumaterial möglichst clever einsetzen müssen. „Jedes der nominierten Spiele hätte den 1. Preis verdient, alle zählen zu den klaren Gewinnern“ sagte der Vorsitzende des Vereins „Spiel des Jahres“, Tom Felber. „2011 ist bei den Spielen einer der stärksten Jahrgänge der letzten Dekade.“ 

Wolfgang Kramer


ASARA war Ende Mai aus hunderten getesteten Spielen unter die besten drei (Platz 2) gewählt worden. „Spiel des Jahres“ wurde schließlich „Qwirkle“ (von Schmidt Spiele). 

„Unter den besten Dreien zu sein, ist eine Auszeichnung, über die wir uns freuen“, sagte der Geschäftsführer des Ravensburger Spieleverlages, Michael Tiesler. ASARA wurde vom bekannten Autoren-Duo Wolfgang Kramer und Michael Kiesling entwickelt, das fantasievolle Design stammt vom Spiele-Illustrator Franz Vohwinkel. 

für 2 – 4 Spieler

ab neun Jahren

 

Über winnerscoolblog

Akademiker, Buchredakteur/Lektor, Nachhilfe/Tutor, langjährige Erfahrung,
Dieser Beitrag wurde unter Ferienaktivitäten, Freizeit, Jugendkultur, Psychologie des Kindes/Jugendlichen, Spiele abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s