Monatsarchiv: Oktober 2012

Mein Bruder ist krank! Auch Geschwisterkinder brauchen Hilfe

(dgk) Zweieinhalb bis vier Millionen Kinder in Deutschland haben ein chronisch krankes Geschwisterkind. Ein krankes Kind zu versorgen, verlangt nicht nur den Eltern einiges ab, sondern auch den anderen Kindern in der Familie. Eine bundesweite Initiative möchte belasteten Geschwistern helfen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behinderte, Frühkindliche Erkrankungen, Frühkindliche Störungen, Gesundheit und Wellness, Gesundheitserziehung, Psychologie des Kindes/Jugendlichen, winner news | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Lustige Gedichte für zwischendurch von Heidi Huber: Hahn Helmut

Hahn Helmut im Novemberkühl konnt nicht mehr krähen mit Gefühl. Denkt: „Welch ein Mist, wenn man heiser ist!“ Stolzieren konnt er nur noch matt, weil er sich fühlte ziemlich platt. Den Hühnerdamen macht’s nichts aus. Man kommt auch ohne Gatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedichte, Lustige Gedichte, Psychologie des Kindes/Jugendlichen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dicke Kinder haben ein gesteigertes Risiko als Erwachsene krank zu sein

OXFORD (dpa). Dicke Kinder haben später ein höheres Krankheitsrisiko als bisher gedacht, berichten Forscher aus Oxford im „British Medical Journal“. Sie analysierten 63 Studien mit insgesamt 49.220 Kindern von 5 bis 15 Jahren. Starkes Übergewicht ist demnach schon im Kindesalter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Ernährung, Frühkindliche Erkrankungen, Frühkindliche Störungen, Gesundheitserziehung, Medizin, Psychologie des Kindes/Jugendlichen, winner news | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Lustige Gedichte für zwischendurch von Heidi Huber

Gans Gerda wollte nicht gedeihn, obwohl sie futterte für zwein. Die andern Gänsedamen spöttisch sich benahmen, weil sie nicht wurde rund und drall wie das bei ihnen war der Fall. Doch hört, wie sich das Blatt gewendet: Gerda  n i … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Gedichte, Jugendkultur, Kunst und Kultur, Literatur, Psychologie des Erwachsenen, Psychologie des Kindes/Jugendlichen | Kommentar hinterlassen