Brauchen Kinder einen PC im Kinderzimmer?

Der PC hat schon lange Einzug gehalten in den Kinderzimmern. Vom einfachen Spiel-PC mit 9 Monaten bis zum vollwertigen Multimediacenter bereits in der 4. Klasse und früher beschäftigen sich Kinder mit dem Gerät an sich, unzähliger Spielesoftware und natürlich dem Internet.
Dass der PC nicht nur für die schulische Recherche zur Verfügung steht (heute werden bereits in der 4. Klasse und früher Rechercheaufträge erteilt, die nur Eltern erledigen können), sondern auch für Kinder-Chats, Games und vieles mehr, ist völlig klar. Kinder werden auch unausweichlich mit Nackt- und obszönen Darstellungen konfrontiert, ungewollt oder weil sie der Versuchung nicht widerstehen können, auch da mal zu schauen.
Was tun, um den Missbrauch, die Hockdauer und die Medienfixiertheit aufzulösen oder zu verhindern? Ganz wichtig ist die Nutzungsdauer, die Festlegung, wohin und wie lange alleine oder in Begleitung gesurft werden darf und die Aufklärungsarbeit. Wenn Kinder verstehen, warum sie da oder dort gar nicht erst schauen sollen, erledigt sich so mancher Konflikt. Oft ist die bessere Alternative, den PC in den gemeinschaftlichen Wohnraum zu stellen oder nur dem Jugendlichen ab etwa 14 Jahren, der wegen der erforderlichen Bedienerfertigkeiten ohne PC nicht aufwachsen sollte, im Zimmer zu installieren.
Vorsicht allerdings bei Gamernaturen oder anderen Abhängigkeiten vom Internet! In manchen Fällen geben Sie Ihrem herangewachsenen Kind damit einen Freipass zum Dauerballern bis in die frühen Morgenstunden oder Dauerchatten mit Freundinnen (wobei hier das Smartphone schon lange attraktiver ist). Entscheiden Sie nach Wesensart Ihrer Kinder, was gut und was schlecht ist, limitieren Sie die Benutzungsdauer, kontrollieren Sie es auch!

Mehr hier: Computer im Kinderzimmer

Advertisements

Über winnerscoolblog

Akademiker, Buchredakteur/Lektor, Nachhilfe/Tutor, langjährige Erfahrung,
Dieser Beitrag wurde unter winner news veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Brauchen Kinder einen PC im Kinderzimmer?

  1. Pingback: Begrüßung zu winner’s cool blog – Inhaltsverzeichnis | Willkommen beim Blog von winner-mobile-nachhilfe.de – winner's cool blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s