Auch Schulbücher sind nicht unfehlbar

 
Peinlich, aber wahr, die Schulbücher werden zu wenig von erfahrenen Lektoren betreut. Der individualistische Übermut der Lehrer treibt immer wieder Blüten in Schulbüchern, so dass man sich verdutzt fragt: "Woher stammt diese Information?" Und die armen Kinder müssen das lernen oder nehmen alles für bare Münze.
Hier die Quelle und der Originaltext:

Stiftung Warentest: Deutsche Schulbücher voller Fehler

Viele Schulbücher haben Mängel (Foto: dpa)

Foto: dpa

Eine Überprüfung von 17 Biologie- und Geschichtsbüchern für den Gymnasialunterricht durch die Stiftung Warentest hat teils gravierende Fehler zutage gefördert. Sachverhalte seien falsch dargestellt, Jahreszahlen verkehrt wiedergegeben, beklagte die Stiftung in Berlin. In besonders schlimmen Fällen fanden die Tester im Lesestoff für den Bio-Unterricht auf jeder Buchseite einen Fehler.

Die Tester monieren beispielsweise, dass ein Experiment mit Brennspiritus ohne die erforderlichen Warnhinweise abgedruckt wurde. Ein Elektronenmikroskop vergrößere zudem mehr als 500.000-fach, und nicht wie in einem Buch angegeben nur 20.000-fach. Zudem sei in der Nahrungspyramide der Uhu über den Fuchs gestellt worden.

Bei den sieben getesteten Geschichts-Büchern sehe es kaum besser aus, erklärte die Stiftung. So seien unter anderem falsche Daten für den Sturz des damaligen DDR-Staatschefs Erich Honecker genannt. In vielen Geschichtsbüchern werde die Lebenssituation der Menschen in der ehemaligen DDR vereinfacht dargestellt, die Rolle der Frau auf das sozialistische Ideal beschränkt. Außerdem gebe es teils große Lücken im vermittelten Lernstoff.

Auch didaktisch seien viele Bücher schwach. So würden unnötig schwere Texte abgedruckt oder der Lernstoff nicht nutzerfreundlich aufbereitet. In beiden Fächern gebe es jeweils lediglich ein Buch, das sowohl in der fachlichen Eignung als auch in der Didaktik mit „gut“ abgeschnitten habe.

Für den Test wurden den Angaben zufolge 17 Schulbücher ausgewertet, die für Gymnasien Sekundarstufe 1 (Klassen sieben bis zehn) zugelassen sind. Herangezogen wurden zehn Biologie- und sieben Geschichtsbücher aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Im Fach Biologie wurden die Themen Zelle, Fotosynthese und Verdauung exemplarisch ausgewählt und bewertet. Für das Fach Geschichte waren es die Alltagsgeschichte der DDR und die Entwicklung der Europäischen Union.

Welt Online, 27.09.2007


Badia Gran

Advertisements

Über winnerscoolblog

Akademiker, Buchredakteur/Lektor, Nachhilfe/Tutor, langjährige Erfahrung,
Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Auch Schulbücher sind nicht unfehlbar

  1. Pingback: Begrüßung zu winner’s cool blog – Inhaltsverzeichnis | Willkommen beim Blog von winner-mobile-nachhilfe.de – winner's cool blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s