Warnung an Mädchen und Frauen, besonders für die zwei tollen Tage auf der Straße

KO-Tropfen

Achtung Faschingszeit heißt auch vermehrt K.-o.-Tropfen-Zeit

Die Ärztezeitung weißt daraufhin, dass rund um die Karnevalstage die Gefahr durch K.-o.-Tropfen höher als normal ist. In Köln hat der Arbeitskreis „K.-o.-Tropfen Köln“ in der rheinischen Domstadt zur Vorsorge 900 Plakate aufgehängt. Mit der Aufschrift „K.o.cktail – Unsichtbare Drogen im Glas“ wollen die Initiatoren das Bewusstsein für die Gefahr wecken.

Interessierte finden auf dem Plakat die Kontaktdaten von drei Anlaufstellen: Frauen gegen Gewalt, Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* sowie die Drogenhilfe Köln.

Gerade in der Karnevalszeit steige die Gefahr, Opfer von K.-o.-Tropfen zu werden, warnt der Arbeitskreis.

Offene Getränke würden angenommen und im Gewimmel falle es erheblich weniger auf, wenn benommene, willenlose Mädchen und Frauen untergehakt und weggeführt werden.Ko-Tropfen Köln

Über winnerscoolblog

Akademiker, Buchredakteur/Lektor, Nachhilfe/Tutor, langjährige Erfahrung,
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit und Wellness, Gesundheitserziehung, Jugendkultur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s