Hör mal wieder Radio: Morgen 13:30 Uhr – Leben unterm Blätterdach (ab 7 Jahren)

Blätterdach 01 Buche

Entdeckertag

Leben unterm Blätter­dach. So funktioniert der Wald
Von Kati Obermann (Ab 7 Jahren)
Deutschlandradio Kultur (Ihre Frequenz unter Tel: 0221 345-1831)

Die Geschichte unserer Wäl­der ist alt. Sehr alt. Uralt – um genau zu sein. Lange schon be­vor es Menschen gab, wuchsen auf der Erde Bäume. Giganti­sche Urwälder zogen sich über die Kontinente und gaben Tie­ren jeglicher Art ein Zuhause. Noch im Mittelalter waren große Teile unseres Landes be­waldet. Mythen und Märchen erzählen von Kindern, die sich darin für immer verlaufen. Das würde euch heute wahrschein­lich nicht mehr passieren. Denn erstens haben die meisten ver­mutlich ein Handy und zwei­tens sind unsere Wälder ver­glichen mit damals ziemlich übersichtlich. Echte Urwälder gibt es in Deutschland schon lange nicht mehr. Aber trotz­dem steckt der Lebensraum Wald noch voller Geheimnisse. Einige davon werden wir beim Kakadu für euch lüften. Und wenn wir bis dahin unsere Zeit­maschine wieder in Gang brin­gen – dann machen wir natür­lich auch noch einen Ausflug in die Vergangenheit. Mitten hinein in die Urwälder Europas.

Kati Obermann lebt als freie Autorin und Rundfunk-Journalis­tin in Berlin und Leipzig. Für den Kakadu hat sie bereits zahlreiche Erzählungen und Features produ­ziert. Zuletzt: >Eisberg voraus -Vor 100 Jahren sank die Titanic< (DKultur 2012).

Über winnerscoolblog

Akademiker, Buchredakteur/Lektor, Nachhilfe/Tutor, langjährige Erfahrung,
Dieser Beitrag wurde unter winner news veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s