WINDLICHTER BASTELN

BASTELSPASS: Windlichter

Sie benötigen buntes Transparentpapier, pro Windlicht ein leeres Schraubglas, breites Band, Schere, Leim und einen Pinsel.

l  Wie schön sind laue Sommerabende draußen  im Gar­ten oder auf dem Balkon. Noch gemütlicher werden sie mit Ihren selbst ge­machten Windlichtern.

2  Ein Teil Wasser mit zwei Teilen Leim verrühren.  Kleine Blumen, Sterne oder Schmetterlinge ausschneiden – ein Bogen Papier sollte dabei ganz bleiben, er dient als Unterlage auf  dem Glas. Das Glas außen mit dem Leim einpinseln.


3 Unterlage auf­kleben, trock­nen lassen.
Auf eine weitere Schicht Leim die Figuren
kle
ben. Schleife um den Rand, Teelicht rein.

Werbeanzeigen

Über winnerscoolblog

Akademiker, Buchredakteur/Lektor, Nachhilfe/Tutor, langjährige Erfahrung,
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Basteln, Ferienaktivitäten, Freizeit, Jugendkultur, Psychologie des Kindes/Jugendlichen, Spiele, winner news abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu WINDLICHTER BASTELN

  1. Silvie schreibt:

    Windlichter selber basteln find ich toll.
    Danke für diesen tollen Basteltipp 🙂
    Gruß Silvie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s