Was wäre, wenn unsere Topmodels noch ein bisschen schlanker wären?

Sie wären hoffnungslos magersüchtig. Da aber einige unserer Zeitgenossen das extrem Dünne, Klapprige so lieben, müssen viele Frauen sich kasteien, um Lorbeeren zu bekommen.

Wie es aussähe, wenn die Models bereits magersüchtig geworden wären, zeigt diese Website:
http://unterhaltung.de.msn.com/stars/leute/bilder.aspx?cp-documentid=149777313&page=1

Wie sie dagegen aussähen, wenn sie zu wenig auf ihre Figur achten würden, sieht man hier:
http://unterhaltung.de.msn.com/stars/leute/bilder.aspx?cp-documentid=149779684

Gefragt ist wohl eindeutig der goldene Mittelweg.

Advertisements

Über winnerscoolblog

Akademiker, Buchredakteur/Lektor, Nachhilfe/Tutor, langjährige Erfahrung,
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jugendkultur, Medizin, Psychologie des Erwachsenen, Psychologie des Kindes/Jugendlichen, winner news abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s